Rezepte

Bärlauch trifft Lachs und Ricotta

Die Kombination für den ultimativen Frühlingsgenuss.

 

Zutaten

für 4 - 5 Personen

2.09-20-Rezept Baerlauch mit Lachs Ricotta

500 g Kernser Tagliatelline Bärlauch
250 g Lachsfilet in Würfel geschnitten
1 dl Gemüsebouillon
1 TL Zitronensaft
  Pflanzenöl zum Anbraten
  Salz & Pfeffer
Für die Sauce  
1 Stk. Zwiebel (mittelgross)
2.5 dl Halbrahm
2.5 dl Milch
250 g Ricotta
1 TL Zitronensaft
  Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

 
Öl in Bratpfanne erhitzen. Lachswürfel kurz von allen Seiten anbraten. Mit Gemüsebouillon und Zitronensaft ablöschen
und bei kleiner Hitze garen.                                

Für die Sauce die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl glasig werden lassen. Halbrahm und Milch

dazugeben und aufkochen.  Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kerner Tagliatelline Bärlauch in reichlich Salzwasser al dente kochen. Den Ricotta unter die Sauce heben und

vorsichtig erwärmen - nicht kochen lassen!

Auf einem Teller die Tagliatelline Bärlauch mit der Sauce und den Lachswürfeln anrichten und geniessen.

Kernser Tipp
Wer keinen Lachs mag, kann diesen durch Pouletwürfel ersetzen.

Ä scheenä Guätä winscht
s'Kernser Team