Rezepte

Kernser UrDinkel Lasagne-Muffins

Die UrDinkel Lasagneblätter einmal auf eine andere Art zubereitet - dazu einen Blattsalat servieren und geniessen.

 

Zutaten

für 3 bis 4 Personen

2 09 15 Rezept UrDinkel Lasagne Muffins

12 Stk Kernser UrDinkel Lasagneblätter
2 Stk Frühlingszwiebeln
1/2 Knolle Fenchel
2 Stk Rüebli mittelgross
250g Crevetten
1 Zehe Knoblauch
3 Stk Eier
250g Cremé fraiche
50 ml Milch
  Öl
  Frische Kräuter nach Wahl
  Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

 

Die Kernser Lasagneblätter in reichlich Salzwasser al dente kochen. Aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.  

Fenchel und Rüebli waschen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in Bratpfanne erhitzen, Rüebli, Fenchel und Frühlingszwiebeln darin knapp gardünsten. Knoblauchzehe dazupressen und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen. Crevetten in kleine Stücke schneiden und dazugeben.

Eier, Milch und Cremé fraiche verrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Kräuter fein hacken und beimischen.

Die Muffinförmchen mit Öl einfetten und die Lasagneblätter hineinlegen. Die Gemüse-Crevetten-Mischung in die Mulden verteilen und den Guss darübergeben. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 15 - 20 Minuten backen.

Pasta Muffins aus den Förmchen lösen und anrichten.

KernserTipp
Anstatt Crevetten können auch Schinkenwürfelchen genommen werden. Zu den Pasta Muffin passen Blattsalate sehr gut.

Ä scheenä Guätä winscht
s'Kernser Pasta Team